HAMBURGER SPARKASSE – überlange Laufzeiten von Swaps führen zu hohen Verlusten

Seit 2005 gibt es verschiedene Ansätze gescheiterte Swapverträge anzugreifen. In jüngster Zeit und vor allem bei der Hamburger Sparkasse ist es die extrem lange Laufzeit und die nicht vor ...

Weiterlesen

6. Januar 2019

Unicredit Hypo Vereinsbank – Swapgeschäfte produzieren oft hohe Verluste

Ansprüche gegen die Unicredit Hypo Vereinsbank aus verlustreichen Swapgeschäften können Ende des Jahres 2018 verjähren. Betroffene Kunden, sollten ihre Ansprüche von Experten unverbindlich pr ...

Weiterlesen

16. Dezember 2018

Hamburger Sparkasse (HASPA) – Verluste aus Swaps können zurückgeholt werden

Die HASPA hat im Norden Deutschlands zahlreiche Swaps verkauft. Dabei sind vielen Kunden hohe Verluste entstanden. Diese können aber in vielen Fällen von der HASPA zurückgeholt werden. Ende 2 ...

Weiterlesen

9. Dezember 2018

Hamburger Sparkasse – können Swaps rückabgewickelt werden?

Seit 2005 gibt es verschiedene Ansätze gescheiterte Swapverträge anzugreifen. In jüngster Zeit und vor allem bei der Hamburger Sparkasse ist es die extrem lange Laufzeit und die nicht vorhand ...

Weiterlesen

28. November 2018

BGH Urteil v. 20.2.2018 XI ZR 65/16 Aufklärungspflicht bei Swaps

Der Bundesgerichtshof hat erneut die Anforderungen an die Aufklärungspflichten bei Swaps als sehr hoch eingestuft. Bei der Entscheidung standen Vorinstanzen des OLG Hamburg zur Prüfung an. &n ...

Weiterlesen

18. November 2018

Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg- auch hier wurden Swaps zusammen mit der Helaba ver ...

Nun haben sich die ersten Kunden mit gescheiterten Swapgeschäften der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg an die Rechtsanwaltskanzlei Leipold gewendet. Auch die Kreissparkasse hat zusammen mit ...

Weiterlesen

1. November 2018