Weiterer Erfolg für Wirecard Aktionäre

Erste Arreste gegen die MB Beteiligungsgesellschaft mbH von Ex-Vorstand der Wirecard AG Makus Braun durch das LG München erlassen. Der Rechtsanwaltskanzlei Leipold mit Standorten in Hamburg u ...

Weiterlesen

5. April 2021

Millionenschwerer Anlegerskandal belastet Engel & Völkers

Rechtsanwaltskanzlei Leipold prüft Schadensersatzansprüche gegen Engel & Völkers im Zusammenhang mit gescheiterten Immobiliendeals. Erste geschädigte Immobileinkäufer melden sich bei der ...

Weiterlesen

5. April 2021

Sicherstellung von Vermögen des Wirecard Vorstands Dr. M. Braun für geschädigte Anleger

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Michael Leipold sichert seinen Mandanten erste Immobilien des ehemaligen Vorstands der Wirecard AG, Dr. M. Braun. Aufgrund von zahl ...

Weiterlesen

21. Januar 2021

Wirecard AG- BaFin und BRD haften Anlegern für Verluste aus Investment

Die Rechtsanwaltskanzlei Leipold hat ein Gutachten zur Haftung der BaFin beauftragt. Im Ergebnis geht daraus hervor, dass die Bafin und die BRD haften. Gem. einem Gutachten von Herrn Prof. Dr ...

Weiterlesen

20. Dezember 2020

Schadensersatzklagen für 100 Mandanten gegen Dr. M. Braun (Wirecard)

Rechtsanwalt Leipold reicht für ca. 100 Mandanten Schadensersatzklagen in Höhe von über 20 Mio. Euro ein. Zuvor hat die Kanzlei Arreste in gleicher Höhe erwirkt Rechtsanwalt und Fachanwalt fü ...

Weiterlesen

20. Dezember 2020

Bafin stellt sich auf Seiten der Prämiensparvertragskunden

Die BaFin stellt sich gegen die Sparkassen in Sachen Zinsberechnung bei den Prämiensparverträgen. Rückforderungen in Mrd. Höhe. Wie heute bekannt wurde vertritt auch die BaFin die Meinung, da ...

Weiterlesen

2. Dezember 2020