Schadensersatz auch bei Swaps im Dreipersonenverhältnis

Das Brandenburgische Oberlandesgericht hat eine Sparkasse in einem Dreipersonenverhältnis zu Schadensersatz wegen Falschberatung im Zusammenhang mit gescheiterten Swapgeschäften verurteilt. D ...

Weiterlesen

3. Februar 2019

Landgericht Hamburg – Aufklärungspflicht auch bei Swaps im Dreipersonenverhältnis?

Das Landgericht Hamburg hat in einem Verfahren wegen gescheiterten Swapgeschäften in der mündlichen Verhandlung eine Aufklärungspflicht wegen einem anfänglich negativen Marktwert auch bei der ...

Weiterlesen

30. September 2018

Brandenburgisches Oberlandesgericht verurteilt Banken zum Schadensersatz bei Swaps im ...

Das Brandenburgische Oberlandesgericht hat eine Sparkasse in einem Dreipersonenverhältnis zu Schadensersatz wegen Falschberatung im Zusammenhang mit gescheiterten Swapgeschäften verurteilt. D ...

Weiterlesen

26. September 2018